Geschichte

Unsere Vereinsgeschichte

Der Angeslsportverein wurde im Februar 1986 gegründet. Als erster Vorstand war Horst Mössinger im Amt. Durch gute Kontakte und die Unterstützung des damaligen Bürgermeisters Friedrich Berret konnte der Neudecker See als unser erstes Angelgewässer unter Pacht genommen werden.

Im Laufe der Jahre wurde unser Angelgewässer Abstatter See, ein See am Ortsanfang bei der Heerbrücke angelegt. Der See wurde später noch vergrößert. Auf unseren Abstatter See sind wir sehr stolz, da sehr viel Eigenleistung eingebracht wurde und das Anwesen in unserem Vereinsbesitz ist.

Später konnte die Pacht für einen Teilabschnitt (Gem. Abstatt) der Schozach unter Dach und Fach gebracht werden. Zeitweise konnten wir Bereiche von Kocher und Ohrn sowie den Ohrnberger See befischen.

Seit 1997 sind wir aufgrund der besonderen Landschafts- und Umweltaktivitäten in den Genuss der Gemeinnützigkeit gekommen.

Unser Verein ist von knapp 50 Mitgliedern in 1986 auf über 100 Mitglieder im Jahr 2010 gestiegen. Von Anfang an wurde bei uns die Jugendarbeit gepflegt. Zeiweise hatten wir über   15 jugendliche Angler im Verein. 2016 besteht unser Verein 30 Jahre!